Handel etwas eintönig

Der Handel in der ersten Berichtswoche 2018 war nicht nur vom Volumen her sehr gering, sondern auch ein wenig eintönig. Denn er war erstens von Aktien bestimmt, die rund drei Viertel des Umsatzes trugen. Diese Aktien gehörten dann zweitens auch noch zur Gruppe der „alten Bekannten“: sie sind damit nicht nur Titel des nordamerikanisch-europäischen „Aktienuniversums“, das die Verwaltungen bei der Einzeltitelselektion weit überwiegend favorisieren. Sondern sie gehören zu jenen Anteilsscheinen, die immer wieder gekauft bzw. verkauft werden, weshalb sie häufiger in unseren Listen erscheinen. Das restliche Viertel des Umsatzvolumens teilten sich Anleihen (lediglich ein Verkauf) und Zertifikate. Nicht gehandelt wurden Fonds, Optionen, Bezugsrechte, Futures. Wie immer, wenn das gemeldete Depotvolumen, das unseren Newsletter-Daten zugrunde liegt, sehr gering ist, ist die Repräsentativität für die Grundgesamtheit aller von uns erfassten Depots fraglich. Jedoch ist nicht auszuschließen, dass sich etliche Verwalter in der ersten Woche noch im Ferienmodus befunden haben, zumal die Berichtswoche aufgrund des Neujahrtages eine verkürzte war.

 

 

1-Monats-Favoriten

Die 5 meistgekauften Aktien der letzten vier Wochen WKN
1.Atos SE 877757
2.Infineon Tech. AG 623100
3.Capgemini SE 869858
4.Priceline Group 766054
5.DS Smith PLC 877238

 

Jahreswechsel – Favoritenwechsel

Im Vergleich mit der Favoriten-Tabelle der letzten Woche des Jahres 2017 sind vier Titel neu im Aktienfavoritenranking: Atos, Infineon, Capgemini und Priceline. Es handelt sich auch hier um „alte Bekannte“, die immer wieder auf unseren Kauf- oder auch Verkaufslisten auftauchen. Daraus kann man schließen, dass die jeweiligen Verwaltungen diese Unternehmen gut kennen, fortlaufend beobachten und in Abhängigkeit von der jeweiligen Informationslage Papiere dann kaufen oder auch abstoßen. Das spricht für eine Strategie, die sich an Fundamentaldaten bzw. News der Unternehmen und deren (idealerweise überlegener) Interpretation orientiert.

3-Monats-Favoriten

Die 5 meistgekauften Wertpapiere der vergangenen drei Monate WKN
1.DS Smith PLC 877238
2.Church & Dwight Co. Inc. 864371
3.Lyx.Jap.(Topix) ETF D-EUR A0ESMK
4.So.-S.S+P 500 UCITS ETF A1JM6F
5.Reckitt Benckiser Group A0M1W6

Weniger Dynamik

Gewöhnlich weniger Dynamik als die 1-Monats-Aktienfavoriten-Liste zeigt die 3-Monats-Wertpapierfavoritenliste. Der Grund ist das breitere Zeitfenster: Zum einen können daher Favoriten, die nur wenige Tage oder Wochen sehr gefragt waren, zeitbedingt nicht so schnell wieder herausfallen. Zum anderen werden manche Wertpapiere fast kontinuierlich bzw. periodisch nachgefragt, so dass durch Kumulation die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass sie sich häufiger für längere Zeit im Ranking behaupten können. Die gelisteten ETFs sind in letzter Zeit eher dem ersten Typus zuzuordnen, die Einzelaktien eher dem zweiten Typus.