Da­ten­schutz­richt­li­nie der first­five AG

Diese Da­ten­schutz­richt­li­nie steht auch als PDF-Dokument zum Down­load zur Ver­fü­gung.

Ne­ben un­se­rer Web­seite https://www.firstfive.com be­trei­ben wir die firstfive-Datenbank der Fi­nanz­dienst­leis­ter, die un­ter http://login.firstfive.com vor­ge­hal­ten wird. (nach­fol­gend „Webseite(n)“ ge­nannt).

Der Schutz Ih­rer Pri­vat­sphäre ist für uns sehr wich­tig. Da­ten wer­den aus­schließ­lich nach der Maß­gabe der ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG) und des Te­le­me­di­en­ge­set­zes (TMG) er­ho­ben, ver­ar­bei­tet und ge­nutzt. Bitte neh­men Sie sich die Zeit, diese Da­ten­schutz­er­klä­rung auf­merk­sam zu le­sen. Wir er­läu­tern Ih­nen im De­tail, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu wel­chem Zweck von uns er­ho­ben und ge­nutzt wer­den. Es ist emp­feh­lens­wert, ei­nen Aus­druck der Da­ten­schutz­er­klä­rung zu Ih­ren Un­ter­la­gen zu neh­men.

Zu­dem er­hal­ten Sie nach Re­gis­trie­rung auf der Web­seite vor oder mit der Über­sen­dung des Frei­schalt­codes ein Ex­em­plar die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung per post oder E-Mail über­sandt. Fi­nanz­dienst­leis­ter er­hal­ten diese Da­ten­schutz­er­klä­rung als An­lage zum Ver­trag zur Teil­nahme an derfirstfive-Datenbank der­Fi­nanz­dienst­leis­ter.

In­halts­ver­zeich­nis

Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten bei Zu­grif­fen aus dem In­ter­net

Sie kön­nen un­sere Seite be­su­chen, ohne An­ga­ben zu Ih­rer Per­son zu ma­chen. Wir spei­chern le­dig­lich Zu­griffs­da­ten ohne Per­so­nen­be­zug wie z.B. denNa­menIh­res In­ter­net Ser­vice Pro­vi­ders, die Seite, von der aus Sie uns be­su­chen oderden Na­men der an­ge­for­der­ten Da­tei. Diese Da­ten wer­den aus­schließ­lich zur Ver­bes­se­rung un­se­res An­ge­bo­tes aus­ge­wer­tet und er­lau­ben kei­nen Rück­schluss auf Ihre Per­son.

In­so­fern Sie sich als­Fi­nanz­dienst­leis­terbzw. als Nut­zer bei un­se­rer Web­seite re­gis­triert ha­ben, kön­nen Sie sich mit­tels der Ih­nen be­kannt ge­mach­ten Zu­gangs­da­ten an­mel­den und auf Ihr je­wei­li­ges Pro­fil zu­grei­fen. Hier­bei wer­den die Zu­gangs­da­ten (Be­nut­zer­name und Pass­wort) an un­se­ren Web­ser­ver über­tra­gen, der Sie au­then­ti­fi­ziert und zur Nut­zung un­se­res An­ge­bo­tes an­mel­det.

Nach § 15 Abs. 3 Te­le­me­di­en­ge­setz ist es zu­läs­sig, Nut­zer­pro­file un­ter ei­nem Pseud­onym zu er­stel­len, in­so­fern der Nut­zer dem nicht wi­der­spricht. Soll­ten wir im Rah­men un­se­res In­ter­net­an­ge­bo­tes von die­ser Mög­lich­keit – der Er­stel­lung von Nut­zer­pro­fi­len – Ge­brauch ma­chen, so wer­den wir Sie an ge­eig­ne­ter Stelle auf Ihr Wi­der­spruchs­recht hin­wei­sen.

Über die vor­ste­hend ge­nann­ten Fälle hin­aus wer­den per­so­nen­be­zo­gene Da­ten bei der Nut­zung un­se­res Web­an­ge­bo­tes nicht ver­ar­bei­tet, es sei denn, Sie wil­li­gen aus­drück­lich in eine wei­ter­ge­hende Ver­ar­bei­tung ein.

Ver­wen­dung von Coo­kies

Auf ver­schie­de­nen Sei­ten ver­wen­den wir Coo­kies, um den Be­such un­se­rer Web­site at­trak­tiv zu ge­stal­ten und die Nut­zung be­stimm­ter Funk­tio­nen zu er­mög­li­chen. Hier­bei han­delt es sich um kleine Text­da­teien, die auf Ih­rem Rech­ner ab­ge­legt wer­den. Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies wer­den nach Ende der Browser-Sitzung wie­der von Ih­rer Fest­platte ge­löscht (sog. Sitzungs-Cookies). An­dere Coo­kies ver­blei­ben auf Ih­rem Rech­ner und er­mög­li­chen uns, Ih­ren Rech­ner bei Ih­rem nächs­ten Be­such wie­der zu er­ken­nen (sog. dau­er­hafte Coo­kies).Diese Coo­kies die­nen der Be­grü­ßung mit Ih­remBe­nut­zer­na­men und er­üb­ri­gen Ih­nen bei Fol­ge­be­stel­lun­gen die er­neute Ein­gabeIh­res Pass­wor­tes oder das Aus­fül­len von For­mu­la­ren mit Ih­ren Da­ten.

Sie kön­nen die In­stal­la­tion der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll um­fäng­lich nut­zen kön­nen.

Pi­wik

Diese Web­site nutzt Pi­wik (http://www.piwik.org), ei­nen Open-Source-Webanalysedienst. Pi­wik ver­wen­det so­ge­nannte „Coo­kies“, Text­da­teien, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­licht. Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nut­zung die­ser Web­site (ein­schließ­lich Ih­rer IP-Adresse, die aus­schließ­lich an­ony­mi­siert er­ho­ben wird) blei­ben da­bei un­ter un­se­rer Da­ten­ho­heit. Wir be­nut­zen diese In­for­ma­tio­nen, um die Nut­zung aus­zu­wer­ten und um Re­ports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­zu­stel­len. Wir wer­den diese In­for­ma­tio­nen nicht an Dritte über­tra­gen. Durch die Nut­zung die­ser Web­site er­klä­ren Sie sich mit der Be­ar­bei­tung der über Sie er­ho­be­nen Da­ten in der zu­vor be­schrie­be­nen Art und Weise und zu dem zu­vor be­nann­ten Zweck ein­ver­stan­den.

An die­ser Stelle noch­mals der Hin­weis dar­auf, dass Sie die In­stal­la­tion von Coo­kies durch ent­spre­chende Browser-Einstellungen ver­hin­dern bzw. un­ter­bin­den kön­nen. In die­sem Fall ist eine Ana­lyse durch Pi­wik nicht mög­lich.

Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten bei der Nut­zung un­se­rer Dienst­leis­tung

Per­so­nen­be­zo­gene Da­ten wer­den nur er­ho­ben, wenn Sie uns diese im Rah­men Ih­rer Re­gis­trie­rung zu un­se­rer Dienst­leis­tung frei­wil­lig mit­tei­len. Wir ver­wen­den die von Ih­nen mit­ge­teil­ten Da­ten ohne Ihre ge­son­derte Ein­wil­li­gung aus­schließ­lich zur Durch­füh­rung un­se­rer Dienst­leis­tung, näm­lich der Ver­mitt­lung von­Fi­nanz­dienst­leis­tern bzw. der Ver­mitt­lung von Nut­zern der Web­seite an­Fi­nanz­dienst­leis­ter.

Da­ten, die wir bei der Re­gis­trie­rung er­he­ben

Hierzu wer­den wir bei der Re­gis­trie­rung zur Teil­nahme an un­se­rer Dienst­leis­tung die nach­fol­gen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten er­he­ben:

  • Ih­ren Na­men bzw. Un­ter­neh­mens­na­men,
  • Für Un­ter­neh­men: Name der ver­tre­tungs­be­rech­tig­ten Per­son
  • Ihre An­schrift,
  • Kon­takt­da­ten (E-Mail Adresse, Te­le­fax und Te­le­fon),
  • Ge­schlecht / Al­ter.

Wei­ter­hin wer­den wir Sie bit­ten, uns ein Min­dest­ver­mö­gen zu be­nen­nen, für wel­ches Sie ge­eig­nete Dienst­leis­tun­gen su­chen.

Wie nut­zen wir die­sen Da­ten?

Die Da­ten wer­den zu­nächst da­für ge­nutzt, Ih­nen ei­nen Frei­schalt­code zu über­sen­den, mit dem Sie die Da­ten­bank der first­five AG nut­zen kön­nen.

Diese Da­ten wer­den dar­über hin­aus da­für ge­nutzt, um den Nut­zern un­se­rer Web­seite an­hand der an­ge­ge­be­nen An­schrift und an­hand des Min­dest­ver­mö­gens Kurz­be­schrei­bun­gen ge­eig­ne­ter­Fi­nanz­dienst­leis­ter­vor­zu­schla­gen (Matching). Der Nut­zer hat al­ler­dings auch die Mög­lich­keit, sich Kurz­be­schrei­bun­gen von mit sei­nen An­for­de­run­gen über­ein­stim­men­den­Fi­nanz­dienst­leis­tern über eine Um­kreis­su­che an­zei­gen zu las­sen. Dem Nut­zer wer­den auch hier aus­schließ­lich ge­kürzte Por­traits der­je­ni­gen­Fi­nanz­dienst­leis­ter­an­ge­zeigt, die sei­nen Matching­kri­te­rien – Wohn­ort und zu ver­wal­ten­des Min­dest­ver­mö­gen – ent­spre­chen.

Dem Nut­zer wird nun­mehr die Mög­lich­keit an­ge­bo­ten, die voll­stän­di­gen Por­traits der­Fi­nanz­dienst­leis­ter­ab­zu­ru­fen. Ein Ab­ruf ist on­line über das In­ter­net mög­lich. Auf Wunsch des Nut­zers er­folgt zu­sätz­lich ein kos­ten­pflich­ti­ger Post­ver­sand der Por­traits.

Eine Wei­ter­gabe der Da­ten an­Fi­nanz­dienst­leis­ter­fin­det in kei­nem Fall statt. Wenn und in­so­weit der Nut­zer eine Kon­takt­auf­nahme zu dem in dem je­wei­li­gen Pro­fil be­nann­ten­Fi­nanz­dienst­leis­ter­wünscht, hat er dies selbst vor­zu­neh­men.

Kon­takt­auf­nahme durch die first­five AG / Spei­che­rung von Da­ten, die bei der Durch­füh­rung der Dienst­leis­tung an­fal­len

An­läss­lich des Ab­rufs von Por­traits durch den Nut­zer spei­chert die first­five AG, wel­che Por­traits an wel­che Nut­zer ver­sandt wor­den sind und mar­kiert die Datei/das Do­ku­ment mit ei­nem per­so­nen­be­zo­ge­nen Schlüs­sel der al­leine der first­five AG eine Zu­ord­nung des ab­ge­ru­fe­nen Pro­fils zu dem je­wei­li­gen Nut­zer er­mög­licht. Diese Datenerhebung/-Verarbeitung dient al­lein der spä­te­ren Fest­stel­lung, ob zwi­schen dem Nut­zer und dem je­wei­li­gen Fi­nanz­dienst­leis­ter ein Ver­trag über die Er­brin­gung von Dienst­leis­tun­gen ab­ge­schlos­sen wor­den ist.

Drei Mo­nate nach der Über­sen­dung der Por­traits der Fi­nanz­dienst­leis­ter wird die first­five AG den Nut­zer per E-Mail, Te­le­fax oder fern­münd­lich kon­tak­tie­ren und bei die­ser Ge­le­gen­heit nach­fra­gen, ob die Kon­takt­auf­nahme durch bzw. mit dem Fi­nanz­dienst­leis­ter zu ei­nem Ver­trags­ab­schluss über die Durch­füh­rung von Dienst­leis­tun­gen ge­führt hat. Wei­ter­hin wird die frist­five AG den Nut­zer nach sei­ner Zu­frie­den­heit mit den Dienst­leis­tun­gen der first­five AG so­wie nach Zu­frie­den­heit mit den Dienst­leis­tun­gen des je­wei­li­gen Fi­nanz­dienst­leis­ters be­fra­gen.

In­so­fern die first­five AG den Nut­zer nach et­wai­gen Ver­trags­ab­schlüs­sen fragt, wer­den diese Er­geb­nis­da­ten mit den Mit­tei­lun­gen der je­wei­li­gen Fi­nanz­dienst­leis­ter ab­ge­gli­chen. Die­ser Da­ten­nut­zung dient der first­five AG al­lein der Fest­stel­lung, ob der je­wei­lige Fi­nanz­dienst­leis­ter pro­vi­si­ons­pflich­tige Ver­trags­ab­schlüsse nach­ge­wie­sen hat.

Im An­schluss hieran wer­den die Er­geb­nis­da­ten sta­tis­ti­sch auf­be­rei­tet, be­wer­tet und um­ge­hend an­ony­mi­siert. An­ony­mi­sie­rung in die­sem Zu­sam­men­hang be­deu­tet, dass die first­five AG jed­wede Iden­ti­fi­zie­rungs­da­ten löscht, so dass die Er­geb­nis­da­ten kei­nen Rück­schluss mehr auf Ihre Per­son zu las­sen. Zu­dem wer­den diese Er­geb­nis­da­ten ge­trennt von et­wai­gen Iden­ti­fi­zie­rungs­da­ten ge­spei­chert. An­hand die­ser Da­ten kann die first­five AG fest­stel­len, wie zu­frie­den die Nut­zer mit den an­ge­bo­te­nen Dienst­leis­tun­gen sind.

Wei­ter­ge­hende Da­ten­nut­zung nur mit­tels Ein­wil­li­gung (Markt- und Meinungsfor­schung)in Zu­sam­men­ar­beit mit der Wis­sen­schaft­li­chen Hoch­schule für Un­ter­neh­mens­füh­rung (WHU) in Val­len­dar

Eine wei­ter­ge­hende Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten fin­det ohne Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung nicht statt.

Der Nut­zer hat die Mög­lich­keit, über ein Be­stell­for­mu­lar den kos­ten­pflich­ti­gen E-Mail News­let­ter der first­five AG zu be­stel­len. Mit sei­ner Un­ter­schrift und der Rück­sen­dung des Be­stell­for­mu­lars an die first­five AG wil­ligt der Kunde ein, dass seine E-Mail Adresse zur wö­chent­li­chen Zu­sen­dung des News­let­ters ge­nutzt wird.

Wei­ter­ge­hende per­so­nen­be­zo­gene Da­ten, die der Kunde in dem Be­stell­for­mu­lar an­gibt, wer­den aus­schließ­lich zu Ab­rech­nungs­zwe­cken ge­nutzt.

Er­klärt der Nut­zer vor dem Er­halt des drit­ten E-Mail News­let­ters die Kün­di­gung (Pro­be­aus­ga­ben), so wird die first­five AG die je­wei­lige E-Mail Adresse um­ge­hend aus dem Newsletter-Verteiler ent­fer­nen und für die wei­tere werb­li­che Ver­wen­dung sper­ren. Glei­ches gilt, wenn der Nut­zer den kos­ten­pflich­ti­gen E-Mail News­let­ter der first­five AG frist­ge­recht kün­digt.

Glei­ches gilt für die wei­ter­ge­hende Teil­nahme von Nut­zern an Um­fra­gen, die der Markt- und Mei­nungs­for­schung die­nen. Aus­ge­nom­men hier­von ist die Zu­frie­den­heits­nach­frage, die auf die Über­sen­dung von Por­traits der Fi­nanz­dienst­leis­ter folgt.

Die first­five AG möchte sich von Zeit zu Zeit per E-Mail an die Nut­zer wen­den, um diese nach der Zu­frie­den­heit mit den Dienst­leis­tun­gen der first­five AG zu be­fra­gen. Ge­meint ist also eine an­las­s­un­ab­hän­gige Nach­frage beim Nut­zer, die des­sen Ein­wil­li­gung vor­aus­setzt. Hierzu wer­den wir Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung ein­ho­len und diese über das so­ge­nannte Dou­ble Opt-In Ver­fah­ren be­stä­ti­gen.

Das heißt wir wer­den Ihre An­mel­dung erst be­rück­sich­ti­gen, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse über eine von uns zu­ge­sen­dete E-Mail und ei­nen darin ent­hal­te­nen Link be­stä­ti­gen. Da­mit soll si­cher­ge­stellt wer­den, dass nur Sie selbst sich als Nut­zer der an­ge­ge­be­nen E-Mail-Adresse bei uns an­mel­den kön­nen. Ihre Be­stä­ti­gung muss zeit­nah zur Über­sen­dung der E-Mail durch uns er­fol­gen, da an­dern­falls Ihre An­mel­dung und E-Mail-Adresse in un­se­rer Da­ten­bank ge­löscht wird. Bis zu ei­ner Be­stä­ti­gung durch Sie neh­men wir keine wei­te­ren An­mel­dun­gen un­ter die­ser E-Mail-Adresse ent­ge­gen.

Die first­five AG ar­bei­tet mit der Wis­sen­schaft­li­chen Hoch­schule für Un­ter­neh­mens­füh­rung (WHU) – Otto Beis­heim School of Ma­nage­ment, Burg­platz 2, in 56179 Val­len­dar im Rah­men von wis­sen­schaft­li­chen Un­ter­su­chun­gen im Be­reich Pri­vate Ban­king zu­sam­men. Die WHU führt hierzu Kun­den­be­fra­gun­gen durch. Im Rah­men der Re­gis­trie­rung oder zu ei­nem spä­te­ren Zeit­punkt kön­nen Sie in Ih­rem Benutzer-Profil Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung dazu er­tei­len, die wir über das vorab ge­schil­derte Double-Opt-In-Verfahren be­stä­ti­gen. Sie er­hal­ten dann per Post ei­nen ent­spre­chen­den Fra­ge­bo­gen über­sandt.

Die first­five AG hat kei­ner­lei Ein­fluss auf die Art und Weise der Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Spei­che­rung der Da­ten durch die WHU oder durch Part­ner der WHU.

Möch­ten Sie an kei­nen wei­te­ren Um­fra­gen teil­neh­men, so kön­nen Sie uns eine E-Mail zu­sen­den oder über ei­nen Link am Ende der Ein­la­dungs­mail eine Stor­nie­rung vor­neh­men.

Wei­ter­gabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten

An die­ser Stelle möchte die first­five AG die Nut­zer und die Fi­nanz­dienst­leis­ter in­for­mie­ren, wann und wie wir per­so­nen­be­zo­gene Da­ten an Dritte über­mit­teln.

Die frist­five AG kann die Un­ter­neh­mens­da­ten von Fi­nanz­dienst­leis­tern dazu nut­zen, de­ren Re­gis­trie­rung bei der Bun­des­an­stalt für Fi­nanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht zu prü­fen.

Ruft der Nut­zer be­stimmte Por­traits ein­zel­ner Ver­mö­gens­ver­wal­ter ab, so wird die first­five AG die ge­wünsch­ten Por­traits zum down­load be­reit stel­len oder an den je­wei­li­gen Nut­zer wunsch­ge­mäß per Post über­sen­den. Dem Nut­zer ge­gen­über wer­den also die voll­stän­di­gen Un­ter­neh­mens­da­ten des je­wei­li­gen Ver­mö­gens­ver­wal­ters be­kannt ge­macht wer­den.

Da­mit die first­five AG Pro­vi­si­ons­an­sprü­che ge­gen­über den je­wei­li­gen Fi­nanz­dienst­leis­tern fest­stel­len kann, sind diese ver­pflich­tet, Ver­trags­ab­schlüsse mit Nut­zern ge­gen­über der first­five AG nach­zu­wei­sen. Diese Da­ten wer­den nach der er­folg­ten Ab­rech­nung und Zah­lung der Pro­vi­sion un­ver­züg­lich ge­löscht.

Zur Ab­wick­lung von Zah­lun­gen (Kre­dit­karte, Last­schrift­ver­fah­ren und Pay­pal) über­mit­teln wir den von uns be­auf­trag­ten Dienst­leis­tern per­so­nen­be­zo­gene Da­ten, die zur Er­fül­lung ih­rer Auf­ga­ben be­nö­tigt wer­den. Sie dür­fen diese je­doch nicht zu an­de­ren Zwecken ver­wen­den. Dar­über hin­aus sind un­sere Dienst­leis­ter ver­pflich­tet, die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ge­mäß die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung, den deut­schen Da­ten­schutz­ge­set­zen so­wie nach et­waig be­stehen­den be­ruf­li­chen Ver­schwie­gen­heits­pflich­ten (z.B. nach dem Bank­ge­heim­nis) zu be­han­deln.

Eine sons­tige Wei­ter­gabe von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten durch die frist­five AG wird ohne die Ein­wil­li­gung der je­wei­li­gen Nut­zer / Fi­nanz­dienst­leis­ter nicht statt­fin­den.

Lö­schung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten / Wi­der­ruf von Ein­wil­li­gun­gen

Ihr so er­stell­tes Nut­zer­pro­fil kön­nen Sie je­der­zeit lö­schen. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den um­ge­hend für die wei­tere Ver­wen­dung ge­sperrt und nach Ab­lauf der je­wei­li­gen steuer- und han­dels­recht­li­chen Vor­schrif­ten ge­löscht, so­fern Sie nicht in eine wei­tere Ver­wen­dung ein­ge­wil­ligt ha­ben. Be­ach­ten Sie bitte, dass die frist­five AG ohne diese per­so­nen­be­zo­gene Da­ten kei­ner­lei Dienst­leis­tun­gen mehr er­brin­gen kann. Möch­ten Sie die Dienste der first­five AG im An­schluss an die Lö­schung in An­spruch neh­men, ist eine Neu­re­gis­trie­rung not­wen­dig.

Aus­kunfts­recht

Nach dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz ha­ben Sie ein Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre ge­spei­cher­ten Da­ten so­wie ggf. ein Recht auf Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung die­ser Da­ten.

An­sprech­part­ner für Da­ten­schutz

Bei Fra­gen zur Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, bei Aus­künf­ten, Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung von Da­ten so­wie Wi­der­ruf er­teil­ter Ein­wil­li­gun­gen wen­den Sie sich bitte an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten:

Herrn Marc Brauer, Rechts­an­walt,
Scholl­meyer & Ri­ckert Rechts­an­walts­ge­sell­schaft m.b.H.
Fried­rich­straße 63
60323 Frank­furt am Main

Än­de­rung der Da­ten­schutz­er­klä­rung

Durch die Wei­ter­ent­wick­lung un­se­rer Web­seite oder die Im­ple­men­tie­rung neuer Tech­no­lo­gien kann es not­wen­dig wer­den, diese Da­ten­schutz­er­klä­rung zu än­dern. Die first­five AG be­hält sich vor, die Da­ten­schutz­er­klä­rung je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft zu än­dern. Wir emp­feh­len Ih­nen, sich die ak­tu­elle Da­ten­schutz­er­klä­rung von Zeit zu Zeit er­neut durch­zu­le­sen.