Über die firstfive AG

Wir schaffen Transparenz.
Damit Sie keine Chancen verpassen, vergleichen wir für Sie die Leistung Ihres Portfoliomanagements – neutral, objektiv und überregional. Wir liefern Maßstäbe für Rendite, Risiko und Performance.
Wir setzen Maßstäbe für Bewertungen. Unsere Betrachtung geht weit über die Berichterstattung von Banken und Vermögensverwaltern hinaus. Unsere Bewertung ist frei von Eigeninteressen und produktspezifischen Interessenskonflikten.
firstfive!weiterlesen

firstfive research & consulting GmbH

Wir schaffen Klarheit.
Mit der Einführung eines neuen Due Diligence-Verfahrens liefern wir eine verständliche Entscheidungsgrundlage für Familien und Institutionen bei der Vorauswahl geeigneter Vermögensverwalter.
Der firstfive-Score erhebt und analysiert eine Vielzahl von Kriterien, beschreibt und beurteilt die Prozesse im Portfoliomanagement. Das Verfahren zeigt die Prozess-Unterschiede und damit die Anbieter auf, die sich für unterschiedliche Anlagerichtlinien und sonstige Anforderungen qualifizieren.
firstfive-Score! weiterlesen

attentionAktuellesalle News

Märkte und Fa­vo­ri­ten

Käufe und Ver­käufe aus­ge­gli­chen

Vom Um­satz­vo­lu­men in Höhe von 2,21 Mio. Euro ent­fie­len 1,10 Mio. Euro auf Käufe und 1,11 Mio. Euro auf Ver­käufe. Schaut man sich die ein­zel­nen Pro­dukt­klas­sen in un­se­rer Gra­fik zu den Um­schich­tun­gen an, dann sieht man so­fort, dass dort diese Aus­ge­gli­chen­heit nicht mehr ge­ge­ben ist. Bei Ak­tien wurde in Re­ak­tion auf fal­lende Märkte weit mehr ab­ge­ge­ben als neu in­ves­tiert wurde.

mehr erfahren weiterlesen

Um­sätze und Quo­ten

Nied­rige Um­satz­werte

Mit ei­nem An­teil von 1,40 Pro­zent des für den News­let­ter der Wo­che 41 ge­mel­de­ten De­pot­vo­lu­mens lag der re­la­tive Han­del un­ter dem dies­be­züg­li­chen Wert der Vor­wo­che (2,32%). War schon in Wo­che 40 das ge­mel­dete De­pot­vo­lu­men weit un­ter Durch­schnitt, dann war es in der hier zu be­spre­chen­den Wo­che 41 mit nicht ganz 158 Mio. Euro noch ge­rin­ger –

mehr erfahren weiterlesen

Top-Käufe

nach Umsatzgröße WKN
1.iShares Core DAX UCITS ETF DE 593393
2.Macquarie F.S.-M.Glob. Con. I A14343
3.1% Irland 2026 A18WS0
4.1,25% Deutsche Post16/26 A2AASL
5.Xtrackers ShortDAX D. Swap DBX1DS

Käufe

Die 41. Wo­che stand un­ter dem Ein­druck der zu­nächst ins­be­son­dere am Mitt­woch und Don­ners­tag der Be­richts­wo­che von den USA aus­ge­hen­den Ein­brü­che der Bör­sen­kurse. Der Dax durch­brach al­ler­dings die 12.000-Punkte-Marke von oben be­reits am Mon­tag der Be­richts­wo­che und fiel am Frei­tag auf bis zu 11.523 Punkte.

mehr erfahren weiterlesen

Top-Verkäufe

nach Umsatzgröße WKN
1.Allianz SE 840400
2.AXA IM Euro Liquidity (4 Déc.) A0MSHG
3.0,8% Irland 2022 A1ZUS5
4.Prudential PLC 852069
5.Medtronic PLC A14M2J

Ver­käufe

Die Ver­käufe der 41. Be­richts­wo­che im Wert von 1,11 Mio. Euro ver­teil­ten sich auf Ak­tien (0,77 Mio. Euro), An­lei­hen (0,17), Fonds (0,13) und De­ri­vate (0,03). Auf der Ver­kaufs­liste do­mi­nie­ren also Ak­tien, was auch für die Top-Verkäufe gilt. Ver­äu­ßert wur­den u.a. Ak­tien von Med­t­ro­nic, wo­mit die be­tref­fende Ver­wal­tung Kurs­ge­winne ver­ein­nah­men konnte.

mehr erfahren weiterlesen