Über die firstfive AG

Wir schaffen Transparenz.
Damit Sie keine Chancen verpassen, vergleichen wir für Sie die Leistung Ihres Portfoliomanagements – neutral, objektiv und überregional. Wir liefern Maßstäbe für Rendite, Risiko und Performance.
Wir setzen Maßstäbe für Bewertungen. Unsere Betrachtung geht weit über die Berichterstattung von Banken und Vermögensverwaltern hinaus. Unsere Bewertung ist frei von Eigeninteressen und produktspezifischen Interessenskonflikten.
firstfive!weiterlesen

firstfive research & consulting GmbH

Wir schaffen Klarheit.
Mit der Einführung eines neuen Due Diligence-Verfahrens liefern wir eine verständliche Entscheidungsgrundlage für Familien und Institutionen bei der Vorauswahl geeigneter Vermögensverwalter.
Der firstfive-EtaScore erhebt und analysiert eine Vielzahl von Kriterien, beschreibt und beurteilt die Prozesse im Portfoliomanagement. Das Verfahren zeigt die Prozess-Unterschiede und damit die Anbieter auf, die sich für unterschiedliche Anlagerichtlinien und sonstige Anforderungen qualifizieren.
firstfive-EtaScore! weiterlesen

attentionAktuellesalle News
21214-Märkte und Favoriten.jpg

Märkte und Fa­vo­ri­ten

Ver­kaufs­über­hang

In der Rang­ord­nung des Um­sat­zes la­gen in der 48ten Be­richts­wo­che Fonds mit 9,61 Mio. Euro deut­lich vor Ak­tien (3,89 Mio. Euro), An­lei­hen (3,57) und De­ri­va­ten (0,02). Diese Teil­be­träge sum­mier­ten sich auf 17,1 Mio. Euro Ge­samt­um­satz, wo­von 7,75 Mio. Euro auf Käufe ent­fie­len und 9,35 Mio. Euro auf Ver­käufe. Bei Ak­tien und ins­be­son­dere bei An­lei­hen lag das Vo­lu­men der Käufe über dem der Ver­käufe.

mehr erfahren weiterlesen
21217-Umsätze und Quoten.jpg

Um­sätze und Quo­ten

Wie­der hö­here Han­dels­ak­ti­vi­tät

Der Um­satz in den De­pots, de­ren Han­dels­da­ten uns für den News­let­ter über­mit­telt wur­den, be­trug in der 48. Be­richts­wo­che vom 27.11. bis 01.12.2017 knapp über 17 Mio. Euro. Das ent­sprach bei ei­nem ge­mel­de­ten De­pot­vo­lu­men von rund 550 Mio. Euro ei­ner Han­dels­quote von 3,11%. Da­mit ge­hört die 48. Be­richts­wo­che zu den han­dels­ak­ti­ve­ren Wo­chen der letz­ten Mo­nate.

mehr erfahren weiterlesen

Top-Käufe

nach Umsatzgröße WKN
1.PowerShs EQQQ Nasdaq-100 U.ETF 801498
2.3,389% Gaz Capital 13/20MTN Regs A1HHG4
3.Geberit AG A0MQWG
4.0,875% Ahold Delha. 17/24 A19PCA
5.Church & Dwight Co. Inc. 864371

Käufe

In der 48. Be­richts­wo­che wur­den 2,05 Mio. Euro in Ein­zel­ak­tion in­ves­tiert und 2,76 Mio. in Fonds bzw. ge­nauer: in ei­nen phy­si­sch re­pli­zie­ren­den Aktien-ETF, so dass Ak­ti­en­märkte ins­ge­samt In­ves­ti­tio­nen von 4,81 Euro auf sich zo­gen. Das sind 62% des Kauf­vo­lu­mens in Höhe von knapp 7,75 Mio. Euro. Der größte Rest ent­fiel mit 2,94 Mio. Euro auf An­lei­hen, ein ganz klei­ner Rest auf Op­tio­nen.

mehr erfahren weiterlesen

Top-Verkäufe

nach Umsatzgröße WKN
1.MUL-LYX.EuroMTS 5-7Y Inv.G. C-EUR LYX0VG
2.iShare.NASDAQ-100 UCITS ETF DE A0F5UF
3.Swiss Life Holding AG 778237
4.0,401% Genl Mills 16/20 FLR A18WUY
5.AXA S.A. 855705

Ver­käufe

Die Ver­käufe der 48. Be­richts­wo­che in Höhe von 9,35 Mio. Euro teil­ten sich auf wie folgt: Fonds (6,85 Mio. Euro); Ak­tien (1,85); An­lei­hen (0,63); De­ri­vate (0,02). Mehr als die Hälfte al­ler Ak­ti­en­ver­käufe wa­ren in Schwei­zer Fran­ken no­tierte Ti­tel, dar­un­ter u.a. Te­me­nos Group AG, Ro­che Hol­ding AG Ge­nuss­scheine oder Nestlé S.A, die al­le­samt nicht un­ter die Top­ver­käufe ka­men.

mehr erfahren weiterlesen
attentionWir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern