Der first­five Award für die bes­ten Ver­mö­gens­ver­wal­tun­gen

Im Rah­men der ers­ten firstfive-Gala ha­ben wir in Frank­furt am Main den first­five Award an die bes­ten Ver­mö­gens­ver­wal­tun­gen in drei Aus­wer­tungs­zeit­räu­men ver­ge­ben. Her­aus­ra­gende Leis­tun­gen in un­ter­schied­li­chen Ri­si­ko­klas­sen sind die Vor­aus­set­zung, um eine der be­gehr­ten Tro­phäen mit nach Hause neh­men zu dür­fen. Die glück­li­chen und vor al­lem zu recht stol­zen Sie­ger wa­ren in die­sem Jahr die Wal­ser Pri­vat­bank AG, BHF Trust Ma­nage­ment GmbH und Floss­bach von Storch AG.

„Die Aus­zeich­nung zur Ver­mö­gens­ver­wal­tung des Jah­res 2015 ist für uns eine be­son­dere Freude, weil sich un­ser seit fast acht Jah­ren über alle An­la­gen­stra­te­gien ein­ge­setz­ter ri­si­ko­kon­trol­lier­ter In­vest­ment­an­satz ge­gen un­sere Mit­be­wer­ber durch­set­zen konnte“ sagt Ste­phan Mod­ler, Ge­schäfts­füh­rer der WALSER Pri­vat­bank In­vest SA.

Jah­res­wer­tung

  1. Wal­ser Pri­vat­bank AG, Riez­lern (84,1 Punkte)
  2. Raiff­ei­sen Ca­pi­tal Ma­nage­ment, Wien (80,6 Punkte)
  3. Deut­sche Bank AG , Frank­furt a.M. (74,6 Punkte)
  4. BHF TRUST Ma­nage­ment GmbH, Frank­furt a.M. (72,9 Punkte)
  5. M.M. War­burg & CO KGaA, Ham­burg (68,8 Punkte)

Drei­jah­res­wer­tung

  1. BHF TRUST Ma­nage­ment GmbH, Frank­furt a.M. (99,7 Punkte)
  2. Wal­ser Pri­vat­bank AG, Riez­lern (83,8 Punkte)
  3. M.M. War­burg & CO KGaA, Ham­burg. (82,3 Punkte)
  4. Com­merz­bank AG, Frank­furt a.M. (80,8 Punkte)
  5. Hauck & Auf­häu­ser Pri­vat­ban­kiers KGaA, Frank­furt a.M. (79,4 Punkte)

„Wir sind stolz auf die Aus­zeich­nung zum bes­ten Vermögens-Verwalter über die letz­ten drei Jahre. Die Aus­wer­tung re­a­ler De­pots über meh­rere Ri­si­ko­ka­te­go­rien be­legt, dass un­sere Investment-Strategie nicht nur im Lehr­buch funk­tio­niert, son­dern auch in ei­nem schwie­ri­gen, von Kri­sen ge­präg­ten Markt­um­feld ech­ten Mehr­wert für un­sere Kun­den er­wirt­schaf­tet. Wir sind si­cher, dass uns das mit ei­ner ak­ti­ven As­set Al­lo­ca­tion und ei­ner qua­li­täts­ori­en­tier­ten Ti­tel­aus­wahl auch in 2015 wie­der ge­lin­gen wird.“ sagt Dr. Man­fred Schlum­ber­ger, Spre­cher der Ge­schäfts­füh­rung von BHF Trust.

Fünf­jah­res­wer­tung

  1. Floss­bach von Storch AG, Köln (97,4 Punkte)
  2. BHF TRUST Ma­nage­ment GmbH, Frank­furt a.M. (92,5 Punkte))
  3. M.M. War­burg & CO KGaA, Ham­burg. (69,4 Punkte)
  4. Sem­per Con­stan­tia Pri­vat­bank AG, Wien (65,1 Punkte))
  5. Wal­ser Pri­vat­bank AG, Riez­lern (62,2 Punkte)

„Wir freuen uns sehr über die Aus­zeich­nung! Denn die ver­gan­ge­nen Jahre wa­ren be­son­ders her­aus­for­dernd – aus ver­schie­de­nen Grün­den: Eu­ro­krise, Null­zins, dazu wach­sende geo­po­li­ti­sche Ri­si­ken wie der Kon­flikt in der Ukraine. Die Aus­zeich­nung zeigt, wie wich­tig es ist, eine An­la­ge­stra­te­gie lang­fris­tig aus­zu­rich­ten und dann auch kon­se­quent um­zu­set­zen – und sich nicht vom Ge­töse der täg­li­chen Nach­rich­ten ver­rückt ma­chen zu las­sen. Wir ori­en­tie­ren uns ganz be­wusst an kei­ner­lei Re­fe­ren­zin­di­zes. Obers­tes Ziel ist es, lang­fris­tig at­trak­tive Ren­di­ten für un­sere Kun­den zu er­wirt­schaf­ten. Die­ser An­satz führt zum Ur­sprung al­len In­ves­tie­rens: An­la­ge­ge­le­gen­hei­ten er­ken­nen und nut­zen.“ sagt Mi­chael Otto, Co-Leiter der Pri­va­ten Ver­mö­gens­ver­wal­tung von Floss­bach von Storch AG.